ANPASSUNG DER HYGIENEREGELN - STAND 17.11.2021

 

Die aktuelle Dynamik der Pandemie lässt uns keine Wahl. Wir müssen reagieren. Fallzahlen schießen unkontrolliert in die Höhe. Krankenhäuser, Intensivstationen stehen massiv unter Druck. Als katholische Pfarreien sehen wir uns in der Pflicht. Das Pastoralteam und die Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte haben daher folgende Maßnahmen beschlossen:

 

       - Durchgehende Maskenpflicht in unseren Gottesdiensten

      

       - Deutliche Reduzierung des Gemeindegesangs

      

       - Punktuelle Absage von Veranstaltungen für Erwachsene, wie der Einkehrtag der Pfarreien

         am 27. November 2021

      

       - Angebote für Kinder und Jugendliche im Innenraum finden ohne Beteiligung von

         ungeimpften Erwachsenen als 2G Plus Veranstaltungen statt.

         Gilt für Personen ab 18 Jahre. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren genügt ein

         Negativnachweis (bspw. das Testheft).

      

        - Treffen von Gremien und Gruppen finden primär digital statt

 

Selbstverständlich gelten in unseren Gottesdiensten weiterhin die bekannten Abstands- und Hygiene-bestimmungen. Gerne weisen wir auf die Möglichkeit hin, sich die Kommunion nach Hause bringen zu lassen. Wenden Sie sich sehr gerne an Ihr Pfarrbüro. Es sind leider immer noch schwierige Zeiten, in denen wir leben. Passen Sie auf sich auf, bleiben Sie gesund und lassen Sie sich bitte impfen.